Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

NEW BLOOM COLLECTION - SHOP NOW

SIGN UP TO OUR NEWSLETTER FOR 10% OFF YOUR FIRST ORDER

ETHICAL JEWELLERY HANDMADE IN LONDON

Sign up to our newsletter for 10% off your first order

Cart 0

Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. You are £150 away from free UK shipping.
Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Produkte
Kombinieren mit
Bestellhinweise hinzufügen

Zwischensumme Kostenlos
Versand, Mehrwertsteuer und Rabattcodes werden an der Kasse berechnet

Wie man ein bewussteres Weihnachtsfest feiert


Wir wissen, wie viele von Ihnen, dass es sich anfühlt, als hätten wir gerade Weihnachten gehabt! Die anhaltenden COVID19-Lockdowns weltweit haben dazu geführt, dass sich 2020 gnädig kurz anfühlt. Es mag verfrüht erscheinen, darüber zu sprechen, aber Weihnachten steht vor der Tür! Für uns bei Wild Fawn laufen die Vorbereitungen für eine geschäftige Weihnachtszeit auf Hochtouren, in der dieses Jahr mehr Menschen online einkaufen als je zuvor. Dies kann wahrlich die schönste Zeit des Jahres sein, aber sie ist oft nicht die umweltfreundlichste.

Angesichts des übermäßigen Konsums und des weit verbreiteten Abfalls dachten wir, wir würden Ihnen einige Vorschläge machen, damit Sie eine bewusstere Weihnachtszeit beginnen können, ohne den festlichen Zauber zu dämpfen. Von dem Baum, mit dem Sie die Säle schmücken, bis hin zu den Speisen, die Sie essen und danach schlafen, kann jeder Teil Ihrer Feier umweltfreundlicher gestaltet werden. Diese Liste ist nicht vollständig, aber wir hoffen, dass sie Ihnen hilft, bessere Entscheidungen zu treffen.

Einkaufen

Für viele der wichtigste und normalerweise stressigste Teil von Weihnachten ist das Einkaufen. Es gibt viele Möglichkeiten, nachhaltiger einzukaufen. Wenn Sie dies lesen, sind Sie wahrscheinlich bereits konsumbewusster als die meisten anderen, und wir begrüßen Sie dafür!

Lokal einkaufen

Wir wissen, dass es mit immer mehr COVID-Einschränkungen immer schwieriger wird, zu Ihren lokalen „nicht wesentlichen“ Geschäften zu gelangen, aber es ist wichtiger denn je. Anstatt bei großen Online-Händlern oder Supermärkten einzukaufen, schenken Sie Ihren lokalen Geschäften und Märkten dieses Weihnachten etwas Liebe. Sie unterstützen nicht nur unabhängige Unternehmen und helfen dabei, eine starke, nachhaltige lokale Wirtschaft anzukurbeln, sondern Sie werden wahrscheinlich auch nach besonderen Fundstücken suchen, die Sie sonst nirgendwo bekommen.

Wählen Sie ein Geschenk, das lange hält

Einer der wichtigsten Aspekte der Nachhaltigkeit ist Langlebigkeit. Zu Weihnachten kann es verlockend sein, in Panik Geschenke zu kaufen, billiges und fröhliches Plastikspielzeug oder minderwertige Kleidungsstücke halten nicht lange. Warum entscheiden Sie sich nicht für hochwertige Geschenkprodukte wie plattierte Pflanzen, die nicht nur lange halten (solange der Empfänger sie pflegen kann!), sondern mit der Zeit wachsen und noch angenehmer werden.

Ein großes Geschenk verschenken

Eine weitere großartige Möglichkeit, Abfall und unnötige Geschenke zu reduzieren, besteht darin, stattdessen ein großes Geschenk zu wählen. Wenn Geschenke zu Weihnachten unvermeidlich sind, ist die Teilnahme an Kris Kringle oder Secret Santa eine unterhaltsame Möglichkeit, die Menge an „Zeug“ zu reduzieren, mit der wir alle enden. Speziell für große Familien kaufen Sie nicht für jede Person ein Geschenk, sondern beschenken anonym eine Person, und es wird ein Preislimit für alle Geschenke festgelegt. Außerdem kann es so viel Spaß machen, zu erraten, wer Ihr Geschenk gekauft hat.

Geschenkspenden

Ein Geschenk in Form einer Spende für einen guten Zweck ist wahrscheinlich am nachhaltigsten Geschenk, das Sie geben können. Finden Sie eine Sache, die dem Empfänger wirklich wichtig ist, und spenden Sie in seinem Namen. Es ist nicht immer das aufregendste Geschenk, aber es kann wirklich einen Unterschied für die Wohltätigkeitsorganisation machen und sollte auch Ihnen ein gutes Gefühl geben. Einige Wohltätigkeitsorganisationen wie der WWF haben mehr Geschenke und etwas liebenswertere Spenden, da sie nicht nur die Möglichkeit haben, zu spenden, sondern auch die Möglichkeit, ein Tier zu adoptieren. Anstatt Ressourcen und Energie für die Herstellung eines Geschenks zu verwenden, kann eine Spende die Umwelt schützen, die Gesundheit fördern, lokale Unternehmen und Arbeitsplätze unterstützen, Arbeitnehmer schützen und den Tierschutz fördern.

Es gibt auch viele Wohltätigkeitsorganisationen, die Online-Shops haben, z. wie The Big Issue mit Produkten im Sonderangebot, damit Sie das Beste aus beidem haben, ein physisches Geschenk mit einem wohltätigen Aspekt.

Geschenkerlebnisse statt Zeug

Brauchen Sie wirklich mehr Zeug? Viele von uns haben weit mehr, als wir brauchen, und wenn wir etwas wirklich wollen, kaufen wir es einfach für uns. Das Verschenken eines Erlebnisses wie einer Massage, eines Kochkurses, eines Yoga-Kurses oder sogar eines Fallschirmsprung- oder Flugunterrichts ist eine hervorragende Möglichkeit, den Kreislauf des unnötigen Konsums zu beenden.Je nach Erfahrung kann es auch eine unschätzbare Gelegenheit sein, Zeit mit geliebten Menschen zu verbringen, sie zu ermutigen, etwas Neues auszuprobieren und sogar eine gesunde Gewohnheit zu entwickeln

E-Geschenkgutscheine verschenken

Obwohl Gutscheine als sehr unpersönlich angesehen werden können, sind sie ein todsicherer Weg, um die Verschwendung unerwünschter Geschenke zu reduzieren und sicherzustellen, dass der Beschenkte das bekommt, was er sich wirklich wünscht. Unsere E-Geschenkkarte erhalten Sie hier (nur gesagt!)

Verschenken Sie ein handgemachtes Geschenk

Eine weitere großartige Möglichkeit, der Umwelt zu helfen — und um dabei etwas Geld zu sparen – basteln Sie Ihre eigenen Geschenke. Egal, ob Sie gerne backen, nähen oder malen, warum werden Sie in dieser Saison nicht kreativ? Das Beste ist, dass Sie damit einem Geschenk Ihren eigenen Stempel aufdrücken können.

Verpacken

Das Verpacken kann einer der beruhigendsten Teile des Schenkens sein, und Wer erinnert sich nicht an die Aufregung, als Kind Geschenkpapier von den Schachteln unter dem Baum zu reißen? Allerdings ist es normalerweise auch der verschwenderischste Teil des Schenkens.

Verwenden Sie umweltfreundliches Geschenkpapier

Anscheinend verbrauchen Briten im Durchschnitt etwa 227.000 Meilen Geschenkpapier über die Festtage! Wussten Sie, dass Klebeband und mit Glitzer überzogenes Papier nicht recycelt werden können? Halten Sie sich am besten von denen fern, wenn Sie können. Wenn Sie stattdessen auf braunes, umweltfreundliches Papier umsteigen und Bänder oder Garne verwenden und wiederverwenden, wird dies dazu beitragen, die zu dieser Jahreszeit anfallenden hohen Abfallmengen zu minimieren.



image_blog

Oder entscheiden Sie sich für eine Stoffverpackung! Sie können dieses Jahr ganz auf Papier verzichten und Geschenke in Stoff verpacken. Furoshiki ist eine traditionelle japanische Methode, um Geschenke in Stoff zu verpacken und zu transportieren. Es ist eine großartige Möglichkeit, in dieser festlichen Jahreszeit etwas umweltfreundlicher zu leben und Abfall zu reduzieren. Es gibt viele Marken, die von Furoshiki inspiriert sind, The Fabric Wrapping Co. kreiert kühn bunte Geschenkverpackungen aus Stoff, die immer wieder verwendet werden können. Diese abfallfreie Version einer sehr altmodischen Art des Verpackens ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Geschenk eine einzigartige Note zu verleihen.

Bäume

Künstliche Bäume

Künstliche Bäume haben zehnmal größere Umweltauswirkungen als echte Bäume und viele sind nicht recycelbar. Sie müssen es mindestens 10 Jahre lang verwenden, damit es nur geringe Auswirkungen hat, aber einige behalten ihre gefälschten Bäume ein Leben lang, was dies zu einer etwas nachhaltigen Option macht. Machen Sie es zu einer noch ethischeren Wahl, indem Sie gebrauchte, wohltätige Läden oder Websites wie Freecycle kaufen, die bereits geliebte Bäume haben, denen Sie neues Leben einhauchen können.

Kaufen Sie nachhaltig angebaute Bäume

Suchen Sie nach echten Weihnachtsbäumen zum Verkauf in Ihrer Nähe, die nachhaltig in Großbritannien angebaut wurden. Bei Ihrem Einkauf auf forestryengland.uk erhalten Sie außerdem einen kostenlosen Weihnachtsbaumsetzling. Es gibt viele kleine Familienbetriebe und nachhaltige Erzeuger mit FSC-zertifizierten Bäumen, die in einem verantwortungsvoll bewirtschafteten Wald wachsen.

Wählen Sie Alternativen zu traditionellen Weihnachtsbäumen

Es mag die Leute überraschen zu hören, dass Sie dieses Weihnachten einen Baum für Ihr Zuhause mieten können, indem Sie Websites wie www. loveachristmastree.co.uk. Sie werden eingesammelt und anschließend wieder eingepflanzt. Achten Sie darauf, einen lokalen Lieferanten für einen geringeren CO2-Fußabdruck zu wählen.



image_blog

Verwandeln Sie Ihre Zimmerpflanze in einen Weihnachtsbaum

Machen Sie doch das, was unsere Creative Managerin Rebecca jeden Tag tut Jahr und verwandeln Sie eine Zimmerpflanze in einen Weihnachtsbaum Verwandeln Sie Ihre vorhandene Zimmerpflanze in einen modern aussehenden Weihnachtsbaum – und alles, was Sie dazu brauchen, sind Lichterketten!

Bauen Sie einen Baum

Seien es Lichterketten in Form eines traditionellen Baumes oder ein Arrangement aus Zweigen oder Treibholz, es gibt viele Möglichkeiten, kreativ zu werden und etwas wirklich Einzigartiges zu schaffen, das Sie Jahr für Jahr behalten und verwenden können

Dekorationen

Verwendung umweltfreundlicher Cracker

Der allseits beliebte Weihnachtscracker kann auch im Vereinigten Königreich einen großen Beitrag zur Verschwendung leisten. Die meisten lassen sich nicht recyceln und die Plastikspielzeuge landen meist noch vor dem Essen im Müll. Halten Sie Ausschau nach recycelbaren und plastikfreien Crackern, sie werden in einigen Geschäften erhältlich sein. Besser noch, wenn Sie sich schlau fühlen, warum machen und füllen Sie nicht Ihre eigenen mit Little Crafty Bugs oder kaufen Sie wiederverwendbare Stoffcracker von vielen verschiedenen Verkäufern auf Etsy, einschließlich Follow the Hem

Verwenden Sie handgefertigte Dekorationen

Wenn Sie neue Dekorationen für Ihr Zuhause kaufen, sollten Sie nicht nur selbstgemachte, sondern auch handgefertigte Stücke aus Wolle, Holz, Rattan oder recyceltem Material wählen Glas, Hanf, Jute usw.

Auch wenn Sie nicht in Ihrer örtlichen Hauptstraße sind, finden Sie viele Online-Shops, die lokal hergestellte maßgeschneiderte Waren verkaufen, also stöbern Sie – Sie wissen nie, was Sie finden könnten. Werfen Sie für Kunsthandwerk einen Blick auf Etsy oder Notonthehighstreet.com. Es lohnt sich auch, bei Nkuku nach ethischen Weihnachtsdekorationen und Haushaltswaren zu stöbern, die alle umweltfreundlich und handgefertigt sind.

Wir haben ein Pinterest-Board mit festlichen DIY-Dekorationen für Sie zusammengestellt zum Ausprobieren zu Hause, wir werden dieses Jahr auf jeden Fall einige davon herstellen!



image_blog

Weihnachtsbaumschmuck wiederverwenden oder gehen gebraucht

Wenn Ihre Kugeln nicht beschädigt oder zerbrochen sind, tun Sie Ihr Bestes, um sie jedes Jahr wiederzuverwenden – und es muss nicht einmal an Ihrem Baum sein. Sie können Kugeln als Tischdekoration oder Ortsnamen verwenden, oder Sie können sie mit Schnur an Türklinken hängen oder zu einem ungewöhnlichen Kranz zusammenfädeln. Geben Sie Ihr Geld nicht für neue Dekorationen aus, besonders wenn Sie nicht wissen, woher sie stammen, wenn Sie in Wohltätigkeits- und Vintage-Läden absolute Schätze finden können.

Kaufen Sie pflanzbare Weihnachtskarten

Eine abfallfreie Alternative sind pflanzbare Weihnachtskarten. Wenn das biologisch abbaubare Papier in einen Topf mit Erde gepflanzt wird, wachsen die Samen und schließlich zersetzt sich das Papier.

Oder warum erwägen Sie nicht, überhaupt keine physischen Karten zu versenden! Es gibt jetzt viele Optionen zum Versenden von E-Grußkarten, sie könnten eine gute Alternative ohne Verschwendung sein!

Abendessen!

Ziehen Sie Ihr eigenes Gemüse an

Obwohl das vielleicht eine Idee für nächstes Jahr sein muss, ist der Anbau von eigenem Gemüse eine wunderbare Option für Ihr Weihnachtsessen und das ganze Jahr über gut für die Seele. Mit nur wenig Platz – ein Balkongarten, ein Wandgarten oder ein Indoor-Garten oder sogar Ihr lokaler Gemeinschaftsgarten. Wenn Sie Ihre eigenen Lebensmittel anbauen, vermeiden Sie alle Verpackungen sowie den Energieaufwand und die Emissionen, die mit dem Transport von Lebensmitteln verbunden sind. Sie werden auch Geld sparen und ein unübertroffenes Gefühl von Stolz und Zufriedenheit verspüren, wenn Sie Ihren selbst angebauten Rosenkohl (oder ein anderes, weniger umstrittenes Gemüse!) kauen.

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Anstatt wie ein Schatz im Scheinwerferlicht durch die Gänge zu wandern, in der Hoffnung, nichts Wichtiges zu vergessen, schreiben Sie eine Einkaufsliste, wählen Sie im Voraus aus, was Sie essen möchten, damit Sie nicht am Ende Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen zusätzliche Nahrung, die nicht haltbar ist und möglicherweise vergeudet wird.

Verzicht auf Fleisch

Wir wissen, dass dies wahrscheinlich die schwierigste Änderung für die Menschen ist, die sie zu ihrer traditionellen Feier machen können, aber wenn Sie Lust haben, etwas Neues auszuprobieren, warum tauschen Sie Ihr nicht aus Truthahn und Schinken für ein pflanzliches Menü? Die Fleisch- und Milchindustrie ist für mehr Emissionen verantwortlich als alle Flugzeuge, Züge, Autos und Boote der Welt zusammen

Wenn das mit Ihrer Familie nicht möglich ist, könnten Sie nur kleine Änderungen an Ihrem Weihnachtsmenü vornehmen. Verwenden Sie hauptsächlich pflanzliche Zutaten, stellen Sie sicher, dass Gemüse in der Nähe angebaut wurde, damit Sie Transportemissionen reduzieren können, und versuchen Sie sicherzustellen, dass Fleisch- oder Milchprodukte nicht aus intensiver Landwirtschaft stammen.

Weniger Lebensmittel Abfall

Kaufe clever ein und übertreibe nie! Wenn es um überschüssiges Essen geht, werfen Sie es niemals weg! Reste können in neue Mahlzeiten umgewandelt werden, das spart Geld und Abfall. Du findest online eine unglaubliche Auswahl an cleveren Resterezepten. Wenn Sie immer noch zu viele Reste haben, versuchen Sie, sie einzufrieren, oder warum spenden Sie nicht etwas an einen älteren Nachbarn, eine lokale Tafel oder eine Suppenküche? Wenn alles andere fehlschlägt, kompostieren Sie es!



image_blog

Zu guter Letzt, Weihnachtspullover!

Ende In den letzten Jahren sind fröhliche Weihnachtspullover zu einem festen Bestandteil der festlichen Jahreszeit geworden. Diese Pullover werden oft sehr billig aus minderwertigen Materialien hergestellt, die oft Kunststoff enthalten, der nicht recycelt, aber wiederverwendet werden kann! Kaufen Sie nicht jedes Jahr neu, tragen Sie Ihren Weihnachtspullover erneut, spenden Sie ihn für andere oder kaufen Sie ihn aus zweiter Hand.


Wir hoffen, dass diese Liste zum Nachdenken anregt, und wenn Sie Vorschläge für andere Öko- freundliche Alternativen teilen Sie uns bitte unten mit, wir würden uns freuen, sie zu hören!

.